Torjägerliste spanische Liga

Die Saison 2011/2012 der spanischen Liga ist beendet. In den letzten Spieltag ging Lionel Messi mit fünf Toren Vorsprung auf Cristiano Ronaldo. Während Lionel Messi am letzten Spieltag für FC Barcelona kein Tor erzielen konnte, gelang Cristiano Ronaldo ein Treffer für Real Madrid. Damit lag der Vorsprung von Lionel Messi an der Spitze der spanischen Torschützenliste immer noch bei vier Toren.

Zugleich stellte Lionel Messi einen neuen Rekord in Spanien auf. 50 Tore ist nun der beste Wert mit dem ein Spieler je die Pichichi Trophäe des besten Torjägers gewinnen konnte. Zugleich dürfte Lionel Messi auch den Goldenen Schuh der UEFA für Europas besten Torjäger gewonnen haben. Und vielleicht gelingt ihm ja auch noch die Titelverteidigung als Torschützenkönig in der Champions League (Lionel Messi aktuell 14 Tore, Mario Gomez vom FC Bayern München 12 Tore).

Aktuelle Torschützenliste der spanischen Liga

1. Lionel Messi FC Barcelona 50 Tore
2. Cristiano Ronaldo Real Madrid 46 Tore
3. Radamel Falcao Atlético Madrid 24 Tore
4. Gonzalo Higuaín Real Madrid 22 Tore
5. Karim Benzema Real Madrid 21 Tore
6. Roberto Soldado FC Valencia 17 Tore
6. Fernando Llorente Athletic Bilbao 17 Tore
8. Rubén Castro Real Betis Sevilla 16 Tore
9. Arouna Koné UD Levante 15 Tore
9. Michu Rayo Vallecano 15 Tore
11. Álvaro Negredo FC Sevilla 14 Tore
12. Carlos Vela Real Sociedad 12 Tore
12. Miku Getafe CF 12 Tore
14. Salomón Rondón Málaga CF 11 Tore
14. Alexis Sánchez FC Barcelona 11 Tore
14. Raúl García CA Osasuna Pamplona 11 Tore
17. Manu FC Sevilla 10 Tore
17. Imanol Agirretxe Real Sociedad 10 Tore
17. Jonas FC Valencia 10 Tore
17. Diego Costa Rayo Vallecano 10 Tore
17. Xavi FC Barcelona 10 Tore
22. Marco Rubén Villarreal CF 9 Tore
22. Víctor RCD Mallorca 9 Tore
22. David Barral Sporting Gijón 9 Tore
22. Cesc Fábregas FC Barcelona 9 Tore
22. Hélder Postiga Real Saragossa 9 Tore
22. Raúl Tamudo Rayo Vallecano 9 Tore
22. Cristian Stuani Racing Santander 9 Tore
22. Santi Cazorla Málaga CF 9 Tore
30. Tomer Hemed RCD Mallorca 8 Tore
30. Rubén Suárez UD Levante 8 Tore
32. Valdo UD Levante 7 Tore
32. José Javier Barkero UD Levante 7 Tore
32. Roque Santa Cruz Real Betis Sevilla 7 Tore
32. Diego Castro Getafe CF 7 Tore
32. Adúriz FC Valencia 7 Tore
32. Adrián Atlético Madrid 7 Tore
32. Antoine Griezmann Real Sociedad 7 Tore
32. Ibrahima Baldé CA Osasuna Pamplona 7 Tore
40. Gonzalo Castro RCD Mallorca 6 Tore
40. Jorge Molina Real Betis Sevilla 6 Tore
40. Markel Susaeta Athletic Bilbao 6 Tore
40. Apoño Real Saragossa 6 Tore
40. Kalu Uche RCD Espanyol Barcelona 6 Tore
40. Beñat Real Betis Sevilla 6 Tore
40. Nino CA Osasuna Pamplona 6 Tore
40. Odion Jude Ighalo Granada CF 6 Tore
40. Guilherme Siqueira Granada CF 6 Tore
40. Sofiane Feghouli FC Valencia 6 Tore
50. José Callejón Real Madrid 5 Tore

Aktuelle Torschützenliste der spanischen Liga vom 13. Mai 2012. Die Saison ist damit auch beendet, der letzte und 38. Spieltag gespielt.

Torjäger Titelverteidiger 2010/2011

Torschützenkönig der spanischen Liga der Saison 2010/2011 war Cristiano Ronaldo. Cristiano Ronaldo erzielte in der Saison 2010/2011 40 bzw. 41 Tore. Das war Rekord. Cristiano Ronaldo war der erste Spieler überhaupt, der in der spanischen Liga die Schallmauer von 40 Toren durchbrach. Lionel Messi lag in der spanischen Torjägerliste der letzten Saison auf Platz zwei. Damals kam der Weltfußballer auf 31 Treffer, 31 Treffer hatte er in der Saison 2011/12 nach dem 27. Spieltag schon auf dem Konto.
Rekordtorschützen FC Barcelona