Lionel Messi Ein Jahr der Rekorde geht zu Ende

Bella 29.05.2012 Champions League, Rekorde und Bestmarken, Spanische Liga, Spanischer Pokal, Torschützenliste Keine Kommentare für diesen Artikel

Mit den Titeln hat es am Ende der Saison für FC Barcelona zwar nicht so richtig geklappt, die Meisterschaft ging an Real Madrid, die Champions League holte FC Chelsea London, es blieb nur der spanische Pokal. Lionel Messi kann aber auf eine Rekordsaison als Spieler zurückblicken, es war seine beste Spielzeit bislang, wenn es um zählbare Einzeltitel und Bestmarken geht.

Rekorde Lionel Messi 2011/12

  • Pichichi-Trophäe der spanischen Liga mit einem Rekord von 50 Toren
  • Bester Torjäger einer Saison für den eigenen Club mit 73 Toren in Pflichtspielen, ein neuer Rekord. Bislang hielt diesen Gerd Müller mit 67 Treffern
  • Bester Torschütze in der Geschichte des FC Barcelona. Der alte Rekord stand bei 232 Treffern und wurde von César Rodríguez gehalten. Lionel Messi schraubte die Bestmarke bis zum Ende der Spielzeit 2011/12 auf 253 Tore hoch.
  • Goldener Schuh als bester Torschütze der Saison in Europa
  • Jüngster Fußballprofi, der auf 200 Pflichtspieltore kommt.
  • Bester Torjäger einer Rückrunde in der spanischen Liga mit 28 Treffern.
  • 35 Tore in der Liga alleine vor heimischen Publikum in der spanischen Liga
  • Torschützenkönig in der Champions League mit 14 Toren, ebenfalls ein neuer Rekord.
  • Erster Spieler, der vier Mal in Folge Torschützenkönig in der Champions League wurde.
  • Rekord Torschützenkönig mit vier Titeln gemeinsam mit Gerd Müller in der Champions League.
  • Weltfußballer 2011

Beitrag kommentieren